Legionäre Trier Lacrosse

Der 1. Lacrosseverein Legionäre Trier e.V.

Der 1. Lacrosseverein Legionäre Trier e.V. (kurz 1.LVLT) wurde am 09. März 2019 gegründet. Der Zweck des Vereins ist die Unterstützung der UniSport-Gruppe der Universität Trier, Förderung vom Lacrossesport in der Region Trier und dem Aufbau und der Leitung eines Jugendlacrosseprogramms.
Durch die Gründung des 1.LVLT wurde auch eine Rahmenbedingung geschaffen, um in mittlerer Zukunft eigenständiges Training organisieren zu können.

Vorstand

1. Vorsitzender

Christoph Lutz
Kursleiter Lacrosse UniSport Trier
Schiedsrichterlizenz: Schwarz
Spielerfahrung: 11 Jahre
Größte Erfolge: Deutscher Vizemeister 2011, Aufstieg in die 1. Bundesliga West mit Kaiserslautern, Passau Open Sieger 2014.

2. Vorsitzender

Darius Seuchter
Spielerfahrung: 5 Jahre
Größte Erfolge: Einberufung in den Trainingskader der Luxemburgischen Nationalmannschaft

Kassenwart

Johannes Kirch
Spielerfahrung: 3 Jahre
Größte Erfolge: Einberufung in den Trainingskader der Luxemburgischen Nationalmannschaft